Eva Derndorfer

Brot-Sensorik

Brot-Sensorik
  • Begonnen hat es mit der Entwicklung der Österreichischen Brotansprache, einem Projekt mit der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe und Bäckern aus allen 9 Bundeländern. Das Ergebnis: eine Sammlung an Begriffen, um Brot und Gebäck im Aussehen, Geruch, Geschmack und der Textur genussvoll zu charakterisieren.
  • Es folgte das Buch zur Brotansprache: "Brot im Klartext" (Trauner Verlag, 2012), welches zum weltbesten Brotbuch bei den "Gourmand World Cookbook Awards 2012" gekürt wurde.
  • Und kurz darauf ein weiteres Schriftstück: Das Buch "Die Brotexperten" (Trauner Verlag, 2014) diente als Schulungsunterlage bei der Ausbildung zum Brotexperten, die 2014-2018 am WIFI OÖ angeboten wurde. Bei dieser Ausbildung war ich im TrainerInnenteam.
  • Seit 2019 gibt es am LFI Graz im Zuge der Weiterbildung ZLG Brotsensoriker/in. Ich bin auch hier im Trainerinnenteam, seit 2022 auch beim LFI Burgenland.
  • Und brandaktuell: Die Lebensmittelakademie des österreichischen Gewerbes hat 2022 in Kooperation mit der deutschen Bundesakademie Weinheim eine neue, berufsbegleitende, staatlich anerkannte Ausbildung, die sich vorwiegend an Bäcker richtet, ins Leben gerufen: die Ausbildung zum Brotsommelier / zur Brotsommelière! Ich freue mich, dass ich auch hier im Team der Vortragenden dabei bin und mein Wissen über Food pairing, Brot & Aufstriche, Brot & Käse, Brot & Wein sowie Brot & Bier weitergeben darf.
  • Ich verbreite mein Wissen zur Brot aber auch in Form von firmeninternen Sensorikschulungen.
  • Außerdem schreibe ich Fachartikel, etwa über Weizen und seine gesundheitliche Auswirkungen. (Zum nachlesen: Weizen in der Kritik). Und hier lesen Sie, wie sich Brot und Wein gegenseitig beeinflussen: Brot und Weißwein. Brot und Rotwein.
  • Meine Blogbeiträge zum Thema Brot finden Sie hier
  • Interessiert? Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Angebot!

Weiter zur Käsesensorik   zur Übersicht